WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

WOHNEN

Produkte. Stories. News.

Freizeit

Reisen. Kultur. Events.

Business

Unternehmen. Tipps. Stories.

Slider

Winter im SalzburgerLand 

Urlaub wie aus dem Bilderbuch 

Bilder © SalzburgerLand Tourismus

Verträumte Winterlandschaften, abwechslungsreiche Pisten, warme Stuben und gute Kulinarik: Der Winter im SalzburgerLand ist eine Zeit des ganzheitlichen Genusses. So behaglich es drinnen auch ist, lockt doch die zauberhafte Natur nach draußen.

In den Bergen sind die Tage im Dezember und Jänner noch kurz, doch gerade deswegen heißt es, die Stunden auszukosten: Bestens präparierte Abfahrten, verschneite Wälder und Wiesen, zugefrorene Seen, Loipen und Winterwanderwege laden zu körperlicher und sportlicher Betätigung an der frischen Luft ein. Auch eine Rodelpartie, eine Schneeballschlacht, eine Skitour oder eine Pferdeschlittenfahrt gehören zum perfekten Winterurlaub, ebenso wie der anschließende Einkehrschwung in einer romantischen Hütte oder einem traditionellen Gasthof. In jedem Fall gilt: Wer Winter mag, wird das SalzburgerLand lieben. Denn hier wird traditionelles Brauchtum genauso authentisch gelebt wie zeitgemäßer, alpiner Lifestyle.

Ein Eldorado für Wintersportler 

Im SalzburgerLand hat der Wintersport eine lange Tradition: Schon 1965 wurde das erste Gletscherskigebiet Österreichs am Kitzsteinhorn eröffnet. Bestens präparierte Pisten, modernste Berg- und Liftanlagen und ein atemberaubendes Bergpanorama begeistern Wintersportler aus aller Welt. Diese schätzen das Angebot von 22 Skiregionen in 70 Wintersportorten, 2.000 Pistenkilometern und ebenso vielen Loipenkilometern. Snow- und Funparks in 30 Orten, urige Hütten und moderne Bergrestaurants sowie Österreichs größter Skiverbund Ski amadé garantieren Genuss und Sportlichkeit in hohem Maße. Jährlich investieren die Bergbahnen in neue Anlagen: Es entstehen grenzüberschreitende Skigebiete, die zu den größten Österreichs zählen. Weltcuprennen und andere Sportevents bringen die Weltelite ins SalzburgerLand, legendär sind auch die Saison- Opening-Partys und das Après-Ski in den Orten.

Auf leisen Sohlen durch den Winterwald 

Neben dem heiteren Trubel belebter Wintersportorte, finden Ruhesuchende ihr Glück in der Natur: Geführte Fackelwanderungen, Exkursionen mit den Nationalpark-Rangern in den Rauriser Urwald oder zur Wildtierfütterung, einsame Spaziergänge oder romantische Pferdekutschenfahrten sind ein Wintererlebnis der besonderen Art. Vergnüglich gestaltet sich auch eine Schlittenfahrt auf einer der 110 Rodelbahnen im SalzburgerLand – viele können dank Flutlicht auch abends genutzt werden. Auch Eislaufen, Eisstockschießen oder Schneeschuhwandern sind ein heiteres Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Nach den Outdoor-Aktivitäten genießt man das vielfältige Wellnessangebot in den Hotels oder in den sechs Thermen und Wellnessoasen im SalzburgerLand.

Trendsportarten – Biathlon, Eiskiten, Zorbing und Skitourengehen 

Eisklettern, Eiskiten, Zorbing oder mit dem Segway durch die Winterlandschaft: Trend- und Funsportarten können in vielen Wintersportorten ausprobiert werden. Das umfangreiche und vielseitige Loipennetz quer durch das SalzburgerLand bietet sich für alle Facetten des Nordic Sports – vom klassischen Langlauf über Skating bis hin zu Laser-Biathlon – an. Mit dem Skitourengehen wurde in den letzten Jahren eine traditionsreiche Sportart wieder trendig: Eine spezielle Bindung und Felle helfen beim Aufstieg abseits präparierter Pisten, bergab geht’s auf unberührten Powder- und Tiefschneehängen. Ein fantastisches Naturerlebnis für alle, die sich im Gelände auskennen; Einsteiger sollten sich hingegen einen erfahrenen Guide an die Seite holen. Am Kitzsteinhorn-Gletscher gibt es markierte Skitourenrouten, in der Fuschlseeregion einen Skitourenlehrpfad, in Obertauern eine Lehr-Skitour zur Gnadenalm und in Zell am See-Kaprun mit dem Ronachkopf den ersten Skitourenberg im SalzburgerLand. 

Wohlfühlen und Entspannen in sechs Thermen und Wellnessoasen 

Sechs moderne Thermen und Wellnessoasen gibt es im SalzburgerLand: Piste und Pool sind oft nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Während die einen die Ruhe und Entspannung auskosten, genießen die anderen den Luxus von Sauna, Hamam und Körperbehandlungen. Wasserratten können sich in Riesenrutschen, auf Kletterwänden und Sprungtürmen austoben. Schwebt man im warmen Wasser, wird man mit atemberaubenden Blicken belohnt: Weiß und markant heben sich die Pisten und Gipfeln vor dem glasklaren Nachthimmel ab. Zum SalzburgerThermenLand gehören die Alpentherme und die Felsentherme im Gasteinertal, die Erlebnistherme Amadé in Altenmarkt, der TAUERN SPA in Zell am See-Kaprun, das Aqua Salza in Golling und die Heiltherme Bad Vigaun.

Mehr unter: www.salzburgerland.com

Das könnte sie zudem interessieren

  • Die Uhr aus Natur

    Die Uhr aus Natur

    „Das Ultental in Südtirol ist ein ganz besonderes Tal. Naturbelassen, bodenständig – ein bisschen so als wäre dort die Zeit stehen geblieben, im positiven Sinne“ ...

  • profipresent.com übernimmt das Merchandising auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

    profipresent.com übernimmt das Merchandising auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

    Die profipresent.com GmbH, mit Hauptsitz in Kupferzell (Baden-Württemberg) und einem Vertriebsbüro in Kempten, ist der offizielle Merchandiser der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ...

  • Den individuellen Hautbedürfnissen begegnen

    Den individuellen Hautbedürfnissen begegnen

    Medical Needling – Praxis für medizinische Kosmetik

    Wer wünscht sie sich nicht - natürlich schöne und gesunde Haut? Sie ist Stimmungsbild, Schutzschild und gilt als Zeichen von Vitalität und Jugendlichkeit ...

  • Luxus erleben. Freiheit spüren. Urlaub genießen.

    Luxus erleben. Freiheit spüren. Urlaub genießen.

    Die Tenne Lodges in Ratschings

    Traumhaft urlauben, sich daheim fühlen, das herrliche Bergpanorama genießen und einzigartigen Wohlfühl-Wellnessgenuss erleben ...

  • Willkommen bei den Zukunftsmachern:

    Willkommen bei den Zukunftsmachern:

    Das gilt auch für die Böden von epoflor

    Seit mehr als 40 Jahren hat sich das urallgäuerische Unternehmen auf innovative und wirtschaftliche Lösungen für Flächenbeschichtungen spezialisiert ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen