WD-Magazin - Livestyle und Business
WD-Magazin - Livestyle und Business
Slide One

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slide One

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Must Do im Bayerischen Wald! (Ad.)

Naturdenkmal "Steinbruch" – in Büchlberg

Nach der Stilllegung des Steinbruchs in Büchlberg im Bayerischen Wald stellte man 1984 das Bergholz mit dem Steinbruch als Landschaftsgebiet unter Schutz. Die Anhöhe mit dem neuen Aussichtsturm, die besondere Atmosphäre rund um den alten Steinbruch ist ein außergewöhnlicher Ort für eine erholsame Auszeit. 

Es ist ein Lieblingsplatz für Natur- und Pflanzenfreunde mit Fernblick und mit dem Blick auf die Details eines wundervollen Lebensraums, in dem die Natur „ihren Steinbruch“ besiedelt und verändert. Schmetterlinge, Libellen, Flechten, Moose und vieles mehr – die Natur zeigt sich hier in einer großen Vielfalt und Schönheit. Ruhebänke laden zum Rasten und Beobachten ein. 

Der Steinbruch ist über einen Pfad ab dem Parkplatz beim Rathaus erreichbar. 

https://www.buechlberg.de/freizeit-tourismus/naturdenkmal-steinbruch/


Waldwipfelweg Sankt Englmar

Waldturm, Haus am Kopf und Pfad der Optischen Phänomene, ein Rechenweg, Alpakas, Lamas, Kängurus und Schwarznasenschafe. Das Gelände rund um den Waldwipfelweg in Sankt Englmar im Bayerischen Wald ist ein Park für die Sinne: Sehen, hören, fühlen, tasten und nicht zuletzt schmecken, denn die Kuchen und Torten sind einfach verführerisch köstlich. Der Waldwipfelweg ist das perfekte Ziel für Familien. Hier wird es nicht langweilig und es ist ein Ausflugsziel für jedes Wetter. Spiel, Spaß und gemeinsames Erleben und zu Hause gibt es viel zu Erzählen. 

https://www.waldwipfelweg.de/


Museum Goldener Steig Waldkirchen 

Der Goldene Steig war die Handelsroute des Mittelalters. Die Säumer transportierten auf Saumpferden, die mit Holzfässern beladen waren, Salz nach Böhmen und Getreide, Butter oder Gewürze zurück. Der älteste Steig ist der Prachaticer Weg. Im 16. Jahrhundert verkehrten wöchentlich 1200 Saumpferde zwischen Passau und Prachatice. Das neu gestalteten Museum Goldener Steig in Waldkirchen zeigt das Leben der Säumer, deren Ausstattung , aber auch die feste Ordnung, die die Säumer auf den Handelsrouten einhalten mussten. Live erleben lässt sich das Säumerleben im Juli. Dann nämlich feiert der Säumerverein Grainet sein Säumerfest, meist mit einer Salzkarawane, der sich die Gäste anschließen können.

https://urlaub-in-waldkirchen.de/kunst-und-kultur-uebersicht/museum-goldener-steig/

Das könnte sie zudem interessieren

  • Ein gesunder Meeting-Tag in Tirol 

    Ein gesunder Meeting-Tag in Tirol (Ad.)

    Healthcare auf Tirolerisch 

    Lust auf eine Kurzreise nach Tirol? Wir zeigen Ihnen, was einen gesunden Meeting-Tag im Herz der Alpen ausmacht ...

  • Entspannung, Erlebnis und Abenteuer für die ganze Familie

    Entspannung, Erlebnis und Abenteuer für die ganze Familie (Ad.)

    Im großzügigen Familienhotel Schreinerhof, Ihrem 4-Sterne-Superior-Hotel im Bayerischen Wald ...

  • Symbiose aus Historie und Moderne.

    Symbiose aus Historie und Moderne. (Ad.)

    Das Schloss Immenstadt wird auf unterschiedlichste Weise erlebbar.

    Das Schloss in Immenstadt im Allgäu versprüht schon seit jeher ein unnachahmliches Flair ...

  • Effizient. Fruchtbar. Konstruktiv.

    Effizient. Fruchtbar. Konstruktiv. (Ad.)

    Tagungen, Seminare, Events und Hochzeiten in Allgäu-Schwaben

    Immer schneller scheint sich unsere Welt zu drehen. Termine. Zeitdruck. Sich dem zu enthalten: schwer ...

  • St. Raphael im Allgäu: Das etwas andere 3* Superior Tagungs-, Seminar- & Urlaubshotel in Kempten

    St. Raphael im Allgäu: Das etwas andere 3* Superior Tagungs-, Seminar- & Urlaubshotel in Kempten (Ad.)

    Einzigartig, wirkungsvoll und geprägt von außergewöhnlicher Herzlichkeit – das St.Raphael im Allgäu ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.