WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slider

Die Kellerei Meran: Der Treffpunkt für Weinverliebte (Ad.)

Für manche ist Wein eine Leidenschaft und Genuss, für die Kellerei Meran ist es eine wahre Berufung!

Die Kellerei Meran umfasst zwei Weinbaugebiete, die unterschiedlicher nicht sein könnten: extreme, alpine Bedingungen mit starker Trockenheit und eisigen Winterfrost im Vinschgau treffen auf sanfte, grüne Hügel mit Palmen, Zypressen und mediterranem Klima rund um Meran. Eine weinbauliche Herausforderung, die begeistert und die Schaffung eines Weinrepertoires erfordert, das je nach klimatischen Gegebenheiten nur die besten Bedingungen für das Wachstum der einzelnen Rebsorten berücksichtigt. Die wunderbare Sortenvielfalt von über 20 verschiedenen Traubensorten, darunter auch die 3 autochthonen Rebsorten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer, findet sich auch im vielfältigen Weinsortiment der Kellerei Meran wieder. 35 verschiedene Weine können in der Panorama-Önothek in Marling entdeckt, verkostet und erlebt werden.

360 Mitglieder der Kellerei Meran, meist Klein- und Kleinstproduzenten, bewirtschaften seit Generationen als Familienbetriebe eine kleingliedrige Weinbergfläche von etwa 250 Hektar. Die Weinberge, Großteils in Steilhanglagen, werden fast gänzlich händisch bearbeitet. Die Weinbauern gehen ihrer Arbeit tagtäglich aus tiefer Überzeugung, mit großer Leidenschaft und Sorgfalt nach.

Von der Traube zum Wein

Die hohe Traubenqualität, die in den Weinbergen erfolgreich erzielt wird, gilt es im Keller zu bewahren: durch schonende Arbeitsabläufe und innovative Kellertechnik (z.B. mittels Ganztraubenpressung). Dies ist die Aufgabe des Kellermeisters Stefan Kapfinger. Er ist ein Meister seines Faches und ein erfahrener Önologe, der seiner „Berufung“ mit großer Ehrfurcht vor der Natur nachgeht. Dabei „begleitet“ Stefan Kapfinger den Wein auf seiner Reise mit viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Nervenstärke und stellt an sich den Anspruch nur authentische Weine zu produzieren, deren Herkunft im Glas erkenn- und erlebbar bleiben muss.

Der Genusstipp für Ihr „Aperitivo“ im Frühling: Die Kellerei Meran widmet sich nun auch der Sektherstellung nach dem „metodo classico“. Der prickelnde Neuzugang heißt Brut Riserva 36 und ist ein sehr fruchtiger, gereifter Sekt mit knackiger Säure und feinkörniger Perlage.

Kellerei Meran
Kellereistraße 9
I-39020 Marling (BZ)

Tel. +39 0473 447137
www.kellereimeran.it

Öffnungszeiten Panorama-Önothek in Marling:
Montag bis Freitag 8 – 19 Uhr und Samstag 8 – 18 Uhr

Kellerführungen mit Weinverkostung:
Ab April bis Ende Oktober,
Mittwoch, Donnerstag und Freitag um 15 Uhr.

Für Gruppen auf Anfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das könnte sie zudem interessieren

  • Convention Partner Vorarlberg

    Convention Partner Vorarlberg (Ad.)

    Für Kongresse und Tagungen ist Vorarlberg im Westen Österreichs in vielerlei Hinsicht ein idealer Standort ...

  • BAVARIA YACHTS präsentiert zur neuen Saison die neue BAVARIA C38

    BAVARIA YACHTS präsentiert zur neuen Saison die neue BAVARIA C38 (Ad.)

    Perfekte Segeleigenschaften, einfaches Handling, maximale Nutzung des Innenraums unter Deck und größter Komfort ...

  • Ihr Resort im Allgäu

    Ihr Resort im Allgäu (Ad.)

    Das 4 Sterne Superior Hotel allgäu resort befindet sich im Unterallgäu in Bad Grönenbach zwischen Memmingen und Kempten mit direktem Anschluss an die A7 ...

  • Stilvoll shoppen. Echten Einzelhandel erleben.

    Stilvoll shoppen. Echten Einzelhandel erleben. (Ad.)

    Gute Adressen Bad Wörishofen

    Wenn der Charme einer Kneippstadt und die Qualität von Beratung und Sortiment aktiver Einzelhändler Hand in Hand gehen ...

  • Spannung. Faszination. Emotion. Mit Biathlon Allgäu.

    Spannung. Faszination. Emotion. Mit Biathlon Allgäu. (Ad.)

    Biathlon, der erfolgreichste Wintersport „sprengt Grenzen“. Dabei sind die Anforderungen an Athleten ebenso komplex wie im Business ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.