WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slider

WINTERZAUBER in der Naturparkregion Reutte (Ad.)

- Advertorial -

Die Luft ist klar und frisch, der Himmel blau, unter den Füßen am Waldweg knirscht Schnee und Eis. So soll sich der Winter für Sie anfühlen? Dann sind Sie in der Naturparkregion Reutte genau richtig. 

Auf zahlreichen präparierten und ausgeschilderten Winterwanderrouten entdecken Sie die winterliche Landschaft der Naturparkregion Reutte. Weitläufige Panoramawege führen zu klaren Bergseen wie dem Hüttenmühlsee, dem Urisee oder dem mystischen Frauensee. 

Ihnen steht der Sinn nach etwas mehr Tempo? Die Reuttener Seilbahnen erwarten Sie. Eine 8-er-Einseilumlaufbahn, ein Höhenschlepplift und ein 4-er-Sessellift bieten Wintersportbegeisterten Ski- und Snowboarderlebnisse am Berg. Für Skianfänger steht in unmittelbarer Nähe zur Talstation der Reuttener Seilbahnen außerdem der Schollenwiesenlift mit Kinderland zur Verfügung. Das Bergrestaurant mit großer Sonnenterrasse und zwei Skihütten laden zur Einkehr ein. Auch im Winter ist der Hahnenkamm Höfen ein beliebter Startplatz für Paragleiter. 

Sie gleiten gerne in der frischen Luft elegant durch den Wald? Sowohl für klassische Langläufer als auch für Skater bieten die Loipen mit insgesamt 90 Kilometern Vergnügen in der verschnei- ten Winterlandschaft. 

Erleben Sie eine Zeitreise ins Mittelalter in der Burgenwelt Ehrenberg. Das Burgenensemble, bestehend aus Ruine Ehrenberg, Festung Schlosskopf und Fort Claudia, und die Ehrenberger Klause zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Im Besucherzentrum befinden sich das Mittelaltermuseum »Dem Ritter auf der Spur« sowie eine Naturausstellung, die sich dem Letzten Wilden, dem Fluss Lech, widmet. Sowohl das Museum als auch die Naturausstellung sind interaktiv gestaltet – Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt.  194 

Eine Verbindung der etwas anderen Art in luftigen 114 m Höhe quer über das Tal finden Sie zwischen Ruine Ehrenberg und Fort Claudia: die spektakuläre 406 m lange Fußgängerhängebrücke highline179. Stellen Sie Ihre Schwindelfreiheit unter Beweis und er- leben Sie traumhafte Ausblicke auf den Talkessel von Reutte und die umliegende Bergwelt. 

Seit April 2019 kann der Weg zur Ruine Ehrenberg und zur highline179 bequem mit dem neu errichteten Schrägaufzug Ehrenberg Liner, der von der Ehrenberger Klause zum rekonstruierten Hornwerk führt, bequem abgekürzt werden. 

Nach so viel aktiver Erholung darf die Entspannung keinesfalls zu kurz kommen. Die Alpentherme Ehrenberg bietet Badevergnügen für die ganze Familie und exklusiven Saunagenuss ab 16 Jahren. Solebecken, Dampfbäder, Massagen u.v.m. tragen dazu bei, den Alltag zur Gänze hinter sich zu lassen und die eigenen Energievorräte wieder aufzufüllen. 

Nach so viel Zuwendung für Ihren Körper darf auch die Seele nicht zu kurz kommen. Bekanntlich werden Geist und Körper von Essen und Trinken zusammengehalten. Auf zahlreichen Almen, Hütten und Gasthäusern, die auch im Winter bewirtschaftet werden, erwarten Sie warme Stuben mit knisterndem Kaminfeuer, bodenständige Tiroler Küche hergestellt aus regionalen Produkten in traditioneller Weise. Kosten Sie sich durch die zahlreichen Varianten der Reuttener Gerichte vor Ort, die Vielfalt wird Sie überraschen. 

Damit auch den jüngsten der Familie nicht langweilig wird, bietet die Naturparkregion Reutte Entdeckungsreisen in andere Welten. Einmal Mittelalter und retour im Museum Ehrenberg, Erkunden von Tierspuren im Schnee mit fachkundiger Anleitung oder eine verträumte Fackelwanderung in der Dämmerung. 

Schon ab einer Übernachtung erhalten Gäste die Aktiv Card der Naturparkregion Reutte. Damit profitierst du von zahlreichen kostenlosen und ermäßigten Aktivitäten, wie kostenlosem Eintritt in das Museum und die Naturausstellung in der Burgenwelt Ehrenberg, 50% Ermäßigung auf die Tarife der Badewelt in der Alpentherme Ehrenberg und verschiedensten geführten Aktivitäten. 

Egal ob für 2 Tage oder für zwei Wochen – in der Naturparkregion kommen Erholungssuchende jedenfalls auf ihre Kosten. Und am besten beschließt man seinen Aufenthalt mit der Auswahl der liebsten Plätze – und entdeckt sie im Sommer erneut, beim Wandern, Klettern, Spazieren gehen oder einfach mit dem Lieblingsgetränk in der Hand und dem schweifenden Blick über die einmalige naturbelassene Landschaft. 

Nähere Infos zur Naturparkregion Reutte findet ihr unter: 
www.reutte.tirol

Das könnte sie zudem interessieren

  • Schön. Funktionell.

    Schön. Funktionell. (Ad.)

    Küchen Mayer macht weiteren Küchentraum wahr

    Wie kein anderer Raum prägt die Küche Familienzusammenhalt und Gemeinschaftssinn ...

  • Hypo Vorarlberg: Der Mensch im Mittelpunkt 

    Hypo Vorarlberg: Der Mensch im Mittelpunkt (Ad.)

    Top-Adresse für ausgezeichnete Beratungsqualität 

    Die Hypo Vorarlberg verfolgt seit jeher ein bodenständiges und kundenorientiertes Geschäftsmodell ...

  • Österreichs schönste Alpenresidenzen 

    Österreichs schönste Alpenresidenzen (Ad.)

    Unvergessliche Urlaubsmomente in den Traumchalets von Alps Residence 

    Alps Residence betreibt 18 erstklassige Urlaubsresorts an einigen der schönsten Plätze ...

  • Einfach leben, einfach Mensch sein 

    Einfach leben, einfach Mensch sein (Ad.)

    Wachterhof – Hochzillertal 

    Das Zillertal ist seit jeher ein Anziehungspunkt für Touristen von Nah und Fern ...

  • Wo die Uhren bewusst etwas langsamer ticken 

    Wo die Uhren bewusst etwas langsamer ticken (Ad.)

    Das Almdorf Rauschbergblick inmitten der Chiemgauer Alpen 

    Der Chiemsee liegt umrahmt von der wunderschönen Bergkulisse der Chiemgauer Alpen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen