WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slider

Auf Augenhöhe. (Ad.)

- Advertorial -

Die Zurich Versicherung genießt mit über 55 Millionen Kunden weltweit einen sehr guten Ruf. Einen großen Anteil daran haben auch die Gebietsdirektionen, welche seit jeher für Kundennähe und Erreichbarkeit stehen.

Eine der größten Zurich-Gebietsdirektionen im Allgäu wird von Linda Hoffmann geführt. Drei Standorte umfasst die Zurich Versicherungsagentur einer sehr engagierten Unternehmerin mittlerweile. Neben Sonthofen betreibt Hoffmann Agenturen in Oberstdorf und Pfronten. Letztere feiert in diesem Jahr 50. „Geburtstag“. Grund genug einen Blick in die Historie zu werfen. Ins Leben gerufen hat die Agentur Robert Dinser. Dieser eröffnete am 1. April 1972 ein Büro in der Badstraße 48 in Pfronten – und bis heute befindet sich die Agentur am selben Ort. Linda Hoffmann kam 2001 in die Agentur und übernahm vier Jahre später die Geschäftsleitung von Robert Dinser, der 2007 unerwartet verstarb.

Mit dem ihr eigenen Unternehmergeist baute Linda Hoffmann die Agentur fortan aber immer weiter aus. Seit 2007 ist man Ausbildungsbetrieb, 2009 eröffnete die Allgäuerin die Agenturfiliale in Sonthofen, heute in der Freibadstraße 5 ansässig. Mit Verena Hößle, Enkelin des verstorbenen Robert Dinser, kam im August 2011 weitere Verstärkung - zunächst als Auszubildende, heute fest verankert als Beraterin im Außendienst – in die Agentur in Pfronten.

In Oberstdorf in der Nebelhornstraße 59 eröffnete Linda Hoffmann am 1. April 2019 den dritten Standort. Im Ober- sowie Ostallgäu ist die Zurich Vertretung so sehr gut aufgestellt. Hoffmann selbst ist Versicherungsfachfrau, Finanzanlagenfachfrau sowie Fachfrau für Immobiliardarlehensvermittlungen. Ihr mittlerweile 10-köpfiges Team zeichnet vor allem auch aus, dass für die unterschiedlichen Bereiche jeweils absolute Versicherungsspezialisten tätig sind und die Kunden so für alle Themen einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung haben.

Ohnehin – und das hat sich in den vergangenen 50 Jahren nicht verändert – steht der Kundenservice bei Linda Hoffmann an oberster Stelle. „Wir wollen uns durch unsere Serviceleistungen vom Markt abheben und begegnen dem Kunden auf Augenhöhe“, fasst es die Allgäuerin zusammen. Übersetzt respektive in der Praxis bedeutet dies, dass das Hoffmann´sche Team das Thema Versicherungen für die Kunden so einfach und transparent wie nur möglich gestalten möchte. Ganz im Sinne der globalen „Marke“ Zurich eine hohe Erreichbarkeit und maximale Kundennähe mit eingeschlossen.

https://www.zurich.de/de-de/vor-ort/linda-hoffmann

Das könnte sie zudem interessieren

  • NEUE DIMENSION DER ELEKTROMOBILITÄT.

    NEUE DIMENSION DER ELEKTROMOBILITÄT. (Ad.)

    Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Daran gibt es wohl nur noch wenige Zweifel. Um noch mehr Elektroautos auf die Straße zu bekommen, sollten Hersteller ...

  • Oberallgäu. Immobilien. Marktanalyse.

    Oberallgäu. Immobilien. Marktanalyse. (Ad.)

    Im Vergleich zu den beiden Vorjahren ist das Angebot an Wohnimmobilien im Oberallgäu um circa 18 Prozent pro Jahr gesunken ...

  • Luxus-Chalet in Oberstdorf.

    Luxus-Chalet in Oberstdorf. (Ad.)

    Traumhafte Alleinlage mit atemberaubendem Panoramablick

    In Alleinlage mitten in der Oberstdorfer Natur, umgeben von atemberaubenden Tal- und Bergpanoramen und trotzdem direkt an den öffentlichen Verkehr ...

  • Auf Augenhöhe.

    Auf Augenhöhe. (Ad.)

    Die Zurich Versicherung genießt mit über 55 Millionen Kunden weltweit einen sehr guten Ruf. Einen großen Anteil daran haben auch die Gebietsdirektionen ...

  • # C R E W L O V E

    # C R E W L O V E (Ad.)

    Seit vielen Jahren besetzt Klaus Niegsch mit seinen Unternehmungen die Themen Bewegung, Stressreduktion, Haltung und Ernährung. Ein ganzheitlicher Ansatz ist für den Allgäuer das A und O ...

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.