WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slider

Schaffe schaffe, Häusle baue (Ad.)

- Advertorial -

…oder wie man gleich über der Grenze in Vorarlberg sagt: schaffa schaffa Hüsle baua. Ein Klischee, das für Schwaben und Vorarlberger gleichermaßen gilt und das nicht unbegründet: der Traum vom Eigenheim steht bei vielen immer noch ganz oben auf der Wunschliste. Doch die Voraussetzungen ein Haus zu bauen oder zu sanieren verändern sich – es wird in vielen Fällen die Vorgehensweise hinterfragt. Welche Bauweise macht Sinn, welches Material hat Zukunft, welche Energieform ist die richtige? Die bau:steller der 9. com:bau haben es sich zum Credo gemacht, die BesucherInnen auf diesem Weg zu begleiten. Vom 29. April bis 01. Mai 2022 präsentieren sie im Messequartier Dornbirn in insgesamt acht Ausstellerbereichen individuelle Lösungen und Informationen rund um den gesamten Bauprozess - von der Planung bis zur Umsetzung.


9. com:bau

Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien
29. April bis 01. Mai 2022

Messequartier Dornbirn
combau.messedornbirn.at

Ausstellungsbereiche:
Planung, Finanzierung, Rohbau & Sanierung, Erneuerbare Energie, Haustechnik & Installation, Ausbau, Außenbereich, Immobilien


SCHAU! – Bald wird’s Frühling

Wenn der letzte Schnee schmilzt und die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, ist auch wieder die Zeit für die prächtigsten SCHAUplätze in der Region. Die SCHAU!, die größte Frühjahrsmesse in der Region lädt vom 07. bis 10. April 2022 ein, den Frühling mit allen Sinnen zu erleben. Frühlingsfrische auf fünf großen SCHAUplätzen.

Gärtnern macht glücklich – selbst wenn es lediglich mit Pflanztöpfen am Balkon sein sollte. Der SCHAUplatz Garten bietet zahlreiche Inspirationen, Produkte und Tipps.

Die einen lieben es geborgen, komfortabel und kuschelig mit Landhaus-Stil und skandinavischem Design. Die anderen bevorzugen es klassisch-elegant, minimalistisch oder setzen auf Industrial Chic. Welchen Wohnstil man auch sucht, fündig wird man im SCHAUplatz Wohnen.

Der SCHAUplatz Freizeit ist den Themen Fashion-, Style-, Accessoire- und Beauty-Trends gewidmet. Raffinierte Schönheits-Tipps sind gefragt – im Web wie im Alltag. Die große Freiheit rollt: Neueste E-Auto-Modelle, stylishe Bikes und ein Camping- und Caravaning-Bereich sorgen für einen starken Auftritt im SCHAUplatz Mobilität. Probieren und gustieren gehört zur SCHAU! wie der April zum Frühling. Beim fünften SCHAUplatz

Genuss zeigen Aussteller ihre Vielfalt.


SCHAU!

Die Vorarlberger Frühjahrsmesse
07. bis 10. April 2022

Messequartier Dornbirn
http://schau.messedornbirn.at

SCHAUplätze:
Freizeit, Mobilität, Garten, Genuss, und Wohnen

Das könnte sie zudem interessieren

  • Bei der Bewertung und dem Verkauf von Unternehmen und Immobilien ist Expertise gefragt

    Bei der Bewertung und dem Verkauf von Unternehmen und Immobilien ist Expertise gefragt (Ad.)

    Fachkundige Begleitung aus der Region für die Region ...

  • Unvergessliche Tage auf höchstem Niveau.

    Unvergessliche Tage auf höchstem Niveau. (Ad.)

    Refugium Mauren 7 – Ihr Luxus-Chalet im Montafon

    Ein altes Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, das mit viel Liebe zum Detail in ein edles Luxuschalet verwandelt wurde ...

  • Bewusst genießen.

    Bewusst genießen. (Ad.)

    Die ALLGÄUER KERAMIK in Altstädten stellt in dritter Generation Keramik für den Alltagsgebrauch her. Unter den über 200 verschiedenen Produkten ...

  • The Peak Sölden

    The Peak Sölden (Ad.)

    Viel Platz, eine grandiose Aussicht, sattes Grün und schneebedeckte Berge. Willkommen in der wunderschön beeindruckenden Bergwelt des Ötztales ...

  • Schaffe schaffe, Häusle baue

    Schaffe schaffe, Häusle baue (Ad.)

    …oder wie man gleich über der Grenze in Vorarlberg sagt: schaffa schaffa Hüsle baua. Ein Klischee, das für Schwaben und Vorarlberger gleichermaßen gilt ...

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.