WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

Slider

So bleibt das Immunsystem stark (Ad.)

Verschiedene Mikronährstoffe bieten der Krankheitsabwehr Unterstützung

- Advertorial - | Fotos: djd/orthim/Getty Images
Bei einer akuten Erkältung kann man das Immunsystem mit pflanzlichen Mitteln unterstützen.

Ist die körpereigene Immunabwehr geschwächt, fühlen wir uns müde und abgeschlagen. Bereits eine kleine Erkältung macht dem Körper dann so zu schaffen, dass man am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben möchte. Mit ein paar einfachen Hilfsmitteln lässt sich das Immunsystem jedoch gut unterstützen. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang ein gesunder Lebensstil. Dazu zählen zum einen genug Schlaf und Arbeitspausen sowie ausreichend Flüssigkeit über den Tag verteilt. Zum anderen ist gerade eine ausgewogene Ernährung verantwortlich für die reibungslose Funktion der Immunabwehr, sowohl vorbeugend als auch im Akutfall.

Auf eine ausreichende Versorgung achten

„Fehlernährung ist weltweit die häufigste Ursache für Immunschwäche“, erklärt Ulrich Pflüger von Orthim. „Mangelernährung oder eine fehlende Versorgung mit wichtigen Vitaminen verschlechtern die Abwehrleistung des Körpers.“ Es gilt also stets zu vermeiden, dass das Immunsystem unterversorgt ist. Eine große Rolle hierbei spielen unter anderem die Vitamine B und C sowie die Nährstoffe Selen und Zink. Unter www.orthim.de gibt es mehr Informationen zu den einzelnen Nährstoffen und ihrer Wirkung auf das Immunsystem. Sie müssen dem Körper immer in ausreichenden Mengen zur Verfügung stehen, damit eine akute Infektion leichter überwunden beziehungsweise der Übergang in chronische Verlaufsformen reduziert wird.

Wer über ein gut funktionierendes Immunsystem verfügt, dem macht auch das feuchte Wetter nichts aus.

Hier stecken die Vitamine drin

Zitrusfrüchte und Beeren gelten als gute Vitamin-C-Quellen, sie sollten häufig auf dem Speiseplan stehen. Vitamin B2 wiederum steckt unter anderem in Nüssen und Fleisch, Vitamin B12 in Fisch oder Milchprodukten. Zink ist in Haferflocken zu finden. Kann die Aufnahme von Vitaminen und Mikronährstoffen über Lebensmittel nicht ausreichend gewährleistet werden oder liegt sogar eine Immundefizienz vor, gibt es Möglichkeiten, das Immunsystem mit speziellen, pflanzlichen Mikronährstoffkombinationen zu unterstützen. Protect-orthim zum Diätmanagement von ernährungsbedingten Immundefiziten etwa enthält verschiedene Vitamine sowie zusätzlich Extrakte aus Heilpilzen, Gewürz- und Heilpflanzen. Es kann vor, während oder nach einer Erkrankung zur Wiederherstellung und Verbesserung des Immunsystems eingenommen werden. Gleichzeitig ist darauf zu achten, die Körperabwehr nicht zusätzlich zu schwächen, etwa durch Zigarettenrauch, der die Schleimhäute austrocknet, oder durch zu viel Stress im Alltag. (djd)

Das könnte sie zudem interessieren

  • Schutzschirm für Veranstaltungen in Österreich

    Schutzschirm für Veranstaltungen in Österreich (Ad.)

    Der von der Bundesregierung beschlossene Schutzschirm bringt Planungssicherheit für die Tagungs- und Eventbranche in Österreich. Wir haben alle Details zusammengefasst ...

  • Vom Meeting aufs Grün: Golf als Event Rahmenprogramm

    Vom Meeting aufs Grün: Golf als Event Rahmenprogramm (Ad.)

    Über 60 Mio. Menschen spielen weltweit aktiv Golf. Der Sport auf sattem Grün begeistert immer mehr Spieler - so lässt sich Golf in Event Programme integrieren ...

  • Mindfulness & Embodiment in der Meeting und Event Branche

    Mindfulness & Embodiment in der Meeting und Event Branche (Ad.)

    Die ehemalige Event Executive Annemarie Lombard Puntschart spricht darüber, wie man Yoga, Meditation und Achtsamkeit (Mindfulness) in die Tagesordnung von internationalen Conventions, Kongressen ...

  • Umwelttrilogie ohne Zeigefinger in zweifacher Autorenschaft

    Umwelttrilogie ohne Zeigefinger in zweifacher Autorenschaft (Ad.)

    Friedrich Hechelmann präsentiert PANTHEA in der Kunsthalle im Schloss Isny

    Die Märchen-Trilogie MANOLITO, LIVIA und PANTHEA bedeutet für Friedrich Hechelmann eine der wichtigsten Stationen ...

  • Im NOVA i(s)st man sich einig.

    Im NOVA i(s)st man sich einig. (Ad.)

    Ab sofort 2x im Allgäu.

    Hüseyin „Hys“ Öztürk ist seit 20 Jahren als Gesicht aus der Allgäuer Gastroszene nicht mehr wegzudenken ...

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.