WD-Magazin - Livestyle und Business
WD-Magazin - Livestyle und Business
Slide One

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

Slide One

WD- Magazin

...jetzt kostenlos abonnieren...

ERLEBNISWELT DES SPORTS. (Ad.)

80 Jahre Vorreiter – 80 Jahre Intersport REBI

- Advertorial -

Zugegeben: wer ein Ranking der größten und schönsten Sportgeschäfte auf deutschem Boden erstellt, wird neben Umsatz, Ladengröße und Sortiment mit Sicherheit vor allem auch die persönlichen Eindrücke in seine Entscheidung mit einfließen lassen. Dementsprechend fallen derartige Rankings recht individuell aus. Sollte neben allen ganz großen Namen in der Rangliste auch Intersport REBI in Albstadt auftauchen, dürfte dies aber keine Überraschung sein. „Der REBI“ – wie er von vielen Einheimischen vollkommen selbstverständlich genannt wird - zählt unbestritten zur Garde der besonderen und sehr erfolgreichen Sportfachhändlern in unseren Gefilden. Das liegt vor allem daran, dass man bei den Albstädtern selten komplett zufrieden ist mit dem, was gerade ist. Hier wird immer ein paar Jahre weiter gedacht, immer optimiert, immer weiterentwickelt.

Kommt man heute zu Intersport REBI – und ist die Eindrücke anderer Intersport-Händler gewöhnt – wird einen das Ambiente sofort überzeugen. Große Flächen, eine große Auswahl in allen Bereichen und vor allem die individuelle Beratung suchen über die Grenzen des Zollernalbkreises hinaus ihresgleichen. Alexander Schulten und Bernhard Reichenberger haben es bei allen Expansionsgedanken mit ihrem Team geschafft, eine familiäre Atmosphäre beizubehalten und weiterhin den persönlichen Kontakt zu den Kunden zu pflegen.

„Wir sehen uns als eine Art Regionalversorger. Wir bewegen uns also ganz bewusst zwischen zwei Welten: einerseits die Waren für wirklich jeden Geldbeutel und andererseits unser Schuhschäumservice oder die Änderungsschneiderei, welche beide alles andere als ‚normale‘ Serviceleistungen sind. Wir machen auch Schuhanpassungen speziell für Wanderschuhe, sowie Anpassungen der Skischuhschalen“, erzählt Alexander Schulten, der übrigens genauso wie sein Geschäftspartner Bernhard Reichenberger oft und gerne selbst auf der Verkaufsfläche aktiv ist. Ein schönes Beispiel dafür, dass bei Intersport REBI nichts über Teamgedanke und Kundenbeziehung geht. Und das seit nunmehr 80 Jahren, denn in diesem Jahr feiern die Sportexperten einen weiteren, runden Geburtstag.

Das bietet natürlich auch die Gelegenheit, mal zurückzublicken. Die Erfolgsgeschichte beginnt im Jahr 1942. Allerdings nicht am jetzigen Firmenstandort Albstadt, sondern in Bitz – einer Ortschaft mit rund 3.500 Einwohnern mitten auf der Schwäbischen Alb. Die Inhaberfamilie Reichenberger begann dort als gelernte Stellmacher Eschenski mit den passenden Schneeschuhen zu fertigen und zu vertreiben. Mit großem Erfolg versteht sich, sodass die Unternehmung erst mit dem Aufkommen der „Sandwich-Bauweise“ Anfang der 60-er Jahre und dem damit verbundenen Aus für das Produkt Eschenski ihren Fokus anderweitig legen musste. So war der erste Schritt für das Handelsgeschäft naheliegend. Es wurden nun neben den Skiartikeln auch Zelte, Boote und Gartenmöbel mit ins Programm aufgenommen.

Entscheidend für die weitere Expansion der Firma war dann die Möglichkeit, 1968 den Firmensitz an den jetzigen Standort zwischen Albstadt-Ebingen und Truchtelfingen zu verlegen. Wie heute war man bei Reichenbergers auch damals schon immer etwas entgegen den Trends unterwegs. Das bedeutete: hinaus aus der Stadt und das Stammhaus auf der „grünen Wiese“ errichten. Das Risiko und der Mut, auf deutlich mehr Laufkundschaft zu verzichten und eher auf größere Flächen sowie den angesprochenen Servicegedanken zu setzen, wurde mehr als belohnt. Heute trifft die Kundschaft auf eine wahre Erlebniswelt des Sports mit extragroßer Verkaufsfläche und – unter anderem, eine der längsten Skiwände in Deutschlands Sportfachhandel.

Einer der Umsatzträger ist zudem die Radabteilung. Auch hier geht man bei REBI andere Wege und setzt auf eine große Markenvielfalt mit hochwertigsten Labels wie Trek oder Pinarello – und die gemeinsam über die ZEG TÜV Nord zertifizierte, 300 qm umfassende Zweirad-Werkstatt. Ein gerade für Alexander Schulten schönes Projekt ist die eigene Radmarke „RCB“ (REBI Custom Bike). Vom schwarzmatten Rohling bis zum fertigen Rad sind viele Stunden an Organisation und Entwicklung ins Land gegangen. Seit gut einem Jahr können Kunden sich hier nun ihr Rad individuell zusammenstellen lassen. Es ist wieder so ein Projekt, das von der Innovationskraft und dem Fortschritt bei Intersport REBI zeugt und profitiert.

„Für uns ist das ein schönes Alleinstellungsmerkmal und mit Sicherheit nochmals ein Imagegewinn für das Unternehmen. Das Angebot wird bereits gut angenommen und vor allem macht die Individualität auch großen Spaß“, sagt Schulten. Spaß an der Beratung – das ist gar kein so unwichtiges Schlagwort. Alexander Schulten erzählt von einem Seminar, bei welchem am Ende unter Geschäftsführern abgefragt wurde, was ihnen denn am Wichtigsten an der täglichen Arbeit sei. Schulten kreuzte – als einziger – anstatt „Gewinnmaximierung“ den Auswahlpunkt „Spaß am Verkauf“ an. Eine Randnotiz – und doch so vielsagend, respektive mit Sicherheit einer der Hauptaspekte, weshalb es bei Intersport REBI seit 80 Jahren stets vorangeht.

Intersport REBI
Konrad-Adenauer-Strasse 16
72461 Albstadt

Tel.: (07432) 3125
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.intersport-rebi.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 9.30 – 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 16.00 Uhr

Das könnte sie zudem interessieren

  • Ein gesunder Meeting-Tag in Tirol 

    Ein gesunder Meeting-Tag in Tirol (Ad.)

    Healthcare auf Tirolerisch 

    Lust auf eine Kurzreise nach Tirol? Wir zeigen Ihnen, was einen gesunden Meeting-Tag im Herz der Alpen ausmacht ...

  • Entspannung, Erlebnis und Abenteuer für die ganze Familie

    Entspannung, Erlebnis und Abenteuer für die ganze Familie (Ad.)

    Im großzügigen Familienhotel Schreinerhof, Ihrem 4-Sterne-Superior-Hotel im Bayerischen Wald ...

  • Symbiose aus Historie und Moderne.

    Symbiose aus Historie und Moderne. (Ad.)

    Das Schloss Immenstadt wird auf unterschiedlichste Weise erlebbar.

    Das Schloss in Immenstadt im Allgäu versprüht schon seit jeher ein unnachahmliches Flair ...

  • Effizient. Fruchtbar. Konstruktiv.

    Effizient. Fruchtbar. Konstruktiv. (Ad.)

    Tagungen, Seminare, Events und Hochzeiten in Allgäu-Schwaben

    Immer schneller scheint sich unsere Welt zu drehen. Termine. Zeitdruck. Sich dem zu enthalten: schwer ...

  • St. Raphael im Allgäu: Das etwas andere 3* Superior Tagungs-, Seminar- & Urlaubshotel in Kempten

    St. Raphael im Allgäu: Das etwas andere 3* Superior Tagungs-, Seminar- & Urlaubshotel in Kempten (Ad.)

    Einzigartig, wirkungsvoll und geprägt von außergewöhnlicher Herzlichkeit – das St.Raphael im Allgäu ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.